Kräuterlehrgang im Naturschutzgebiet Strausberg am 30.5.19

23 Mai 2019 von | Kategorie: Termine

Straußberg Dammwiesen

DSC_3310-4

 

 

 

Eine Wanderung durch die einheimische Pflanzenwelt zum Riechen, Sehen, Fühlen und Schmecken.

 

 

 

DSC_0539

DSC_0565IMG_8914

DSC_0490

Beschreibung:

Wir treffen uns zu einem weiteren gemeinsamen Frühlings-Kräuterlehrgang, diesmal im Naturschutzgebiet Strausberg rund um die Dammwiesen im Südosten Strausbergs.

Ich werde auch auf diesem Kräuterlehrgang Kenntnisse der Botanik und Bestimmung von Heilpflanzen weitergeben und ausführliches Wissen über die klassische, sowie moderne Anwendung von Heilkräutern vermitteln.

 DSC_3219-2DSC_3227-5DSC_3653-14DSC_3328-5

Auch aus der Pflanzenfamilienzugehörigkeit, die ich an markanten Merkmalen zeige, kann man Rückschlüsse auf Anwendung von Heilkräutern ziehen. Durch Kenntnisse von Inhaltsstoffgruppen könnt ihr so selber eigene Indikationen erstellen.

IMG_2201

 IMG_6112 Kopie

Unsere Tour geht von der Haltestelle Strausberg los entlang den Bahndamm wo die Pflanzenvielfallt recht groß ist und wo viele Pflanzen unsere Wegbegleiter sind. Dann durchqueren wir ein ursprügliches Waldstück, wo wir letztes Jahr Waschbären mit ihren Jungen gesehen haben und gelangen in das Gebiet der Dammwiesen, eine Senke mit zahlreichen Quellen, Feuchtwiesen und einer ausgesprochen vielfältigen Flora  in diesem Gebiet. Entstanden ist es mit der letzten Weichseleiszeit die vor ca. 11700 Jahren endete. Die Gesamtartenzahl von Pflanzen für das Gebiet beträgt insgesamt ca. 770 Arten, von denen ca. 695 in den letzten zehn Jahren beobachtet wurden.IMG_6284 Kopie

Nachdem wir dann die Dammwiesen umrundet haben fahren wir ca. gegen 18 Uhr zurück nach Berlin. Wie immer geibt es zur Mittagspause ein Picknick und bei sehr guten Wetter können wir auch ein Sprung ins kalte Wasser des Stienitzsee wagen.

Der ganze Tag ist eine Lehrveranstalltung für Laien und Profis, eine Führung und Vortrag von mir, die euch einen tieferen Einblick in die Pflanzenwelt rund um Berlin vermitteln sollen.

DSC_3386-6

IMG_2241

IMG_2510-1

Viele Pflanzen sind uns in der Theorie bekannt aber wir haben sie noch nicht in der Natur gesehen oder wahrgenommen. Aber nur wenn wir auch erkennen was so um uns herum wächst können wir wieder eine Verbindung zu unserer Natur aufbauen und Pflanzen sachgerecht als Heilmittel verwenden. Darum, laßt euch entführen in die spannende Welt der Heilpflanzen!

Infos zum Naturschutzgebiet unter http://www.lange-damm-wiesen.de

 Begrenzte Teilnehmerzahl darum ist eine Anmeldung erforderlich

Ononis spinosa

Ononis spinosa
Dornige Hauhechel

Dammwiese Straußberg

 

Kosten: Unkostenbeitrag von 25,- €

Anmeldung: Begrenzte Teilnehmerzahl darum ist eine Anmeldung erforderlich unter Tel.: 030-215 50 68 oder hpbrasch(at)web.de

Uhrzeit: von 09:10 bis ca. 18:42 Uhr (Ab- und Ankunft S-Bahnhof Ostkreuz)

IMG_8920

Treffpunkt: Wir treffen uns am 30 Mai um 9:10 Uhr am S-Bahnhof Ostkreuz. UNSER ZIEL LIEGT IM BVG-TARIFBEREICH ABC, deswegen am besten schon mit entsprechenden Ticket erscheinen. Für Teilnehmer aus Strausberg und Umgebung ist Treffen um ca. 10:15 Uhr am Bahnübergang Heinnickendorfer Chaussee Ecke Bahnhofstrasse, zum Rundgang Lange Dammwiesen vor der Wegweiser Tafel.

Bitte mitbringen: Trittsicheres Schuhwerk, wetterfeste Kleidung, Mückenschutz, was zu Schreiben, Sammelbeutel oder Körbe, Proviant und evt. Bestimmungsbücher

 

 

RSS Feed für die Kommentare dieses Beitrags

Schreiben Sie einen Kommentar